WordPress umziehen

WordPress umziehen ist in den letzten Jahren durch verschiedene Plugins immer einfacher geworden. Wenn der Umzug bevorsteht und Du mit Deiner WordPress Seite umziehen musst, findest Du in diesem Beitrag die passenden Antworten. Ich nutze dabei das Plugin Duplicator, weil der Umzug hiermit sehr einfach ist.

Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert das Duplicator-Plugin?

Das Duplicator-Plugin wird in die derzeitige bzw. alte WordPress Installation eingespielt und aktiviert. Das Plugin hat die Fähigkeit, die gesamte WordPress Installation in ein ZIP-Archiv zu packen. Unterstützt wird die ZIP-Datei von einer Installer-Datei die den Umzug auf die neue WordPress Installation extrem erleichtert. Wenn man dann auf eine neue Domain WordPress umziehen möchte, werden das ZIP-Archiv und die Datei installer.php via FTP übertragen. Für den Start des Umzuges rufst Du dann Deine Domain auf, gefolgt von der installer.php (Beispiel https://deine-neue-seite.de/installer.php) und befolgst die weiteren Anweisungen. Der Umzug dauert in der Regel nicht länger als 10 Minuten.

Duplicator installieren und aktivieren

Um WordPress mit Dupilcator umziehen zu können, musst Du das Plugin im Backend Deiner derzeitigen WordPress Installation installieren und aktivieren.

Duplicator installieren und aktivieren

ZIP-Archiv und installer.php erstellen

Duplicator ZIP-Archiv-und-installer.php-erstellen

Nachdem das Plugin aktiviert wurde erscheint auf der linken Seite ein neuer Menüpunkt Duplicator. Diesen musst Du anklicken. Ganz oben rechts ist der Button “Neues erstellen”.Damit startest Du den Vorgang. Im nächsten Schritt kannst Du einen Dateinamen vergeben oder Du belässt es bei der Voreinstellung.

Wenn Du auf „weiter“ klickst, scannt der Duplicator Deine WordPress Installation auf Fehler. Sollten hier Fehler (in Rot) angezeigt werden und sind diese von Dir nicht lösbar, solltest Du Hilfe im offiziellen WordPress Support suchen. Warnhinweise (in Grau) müssen Dich nicht beunruhigen. Du kannst natürlich weiterhin WordPress umziehen.

Um fortzufahren musst Du die Checkbox bei „Ja setze den Build-Prozess fort“ bestätigen. Duplicator erstellt nun das bereits angesprochene Dateipaket. Wenn der Vorgang beendet ist, bestätigst Du den Ein-Klick-Download-Link, um die ZIP Datei und die installer.php zu downloaden.

Erstelle eine neue leere Datenbank für Deine neue Domain

Du musst für Deine neue Domain, also dort, wohin WordPress umziehen soll, eine neue leere Datenbank bei Deinem Webhoster anlegen. Notiere Dir unbedingt den Datenbank Host, den Datenbank Namen, den Benutzernamen und das Passwort. Im Zweifel kannst Du bei Deinem Webhoster telefonisch diese Daten erfragen. Logge Dich danach via FTP in Deine neue Domain ein und übertrage das ZIP-Paket und die installer.php auf den Webspace Deiner neuen Domain. Achte darauf, dass wirklich alle Dateien übertragen werden.

Wordpress-umziehen-ZIP-Archiv-und-installer-via-FTP-übertragen

Rufe Deine neue Domain auf

Rufe Deine neue Domain auf und füge installer.php (Beispiel: https://deine-neue-seite.de/installer.php) am Ende hinzu. Beim Schritt 1 musst Du die Checkbox bestätigen und auf „weiter“ klicken.

Wordpress-umziehen-mit-Duplicator

Datenbank installieren

Im Schritt 2 musst Du die erforderlichen Datenbank Zugangsdaten eintragen. Klicke auf „Test Database“ und überprüfe, ob Deine Angaben korrekt sind. Du siehst zwei grüne Buttons bei Requirements und Notices, wenn dies der Fall ist. Wenn Du hier einen Fehler siehst, waren Deine Datenbank-Zugangsdaten nicht korrekt. Versuche es erneut, und klicke auf „Retry Test“.

Wordpress-umziehen-Duplicator-Datenbank-eintragen

Letzte Überprüfung Deiner Daten

Im Schritt 3 kannst Du Deinen Website Titel, Deine Domain und den Pfad letztmalig checken. Prüfe, ob Deine Angaben in Ordnung sind.

Wordpress-umziehen-bisherige-Duplicator-Eingabe-prüfen

WordPress umziehen - Gleich geschafft

Im Schritt 4 kannst Du Deinen Website-Titel, Deine Domain und den Pfad letztmalig kontrollieren. Prüfe, ob Deine Angaben in Ordnung sind. Glückwunsch, Du hast „WordPress umziehen“ erfolgreich gemeistert. Lasse in diesem vierten und letzten Schritt die Checkbox angemarkert. Damit werden alle Installer-Dateien nach dem ersten Login automatisch wieder gelöscht. Die Zugangsdaten für Deine neue Domain sind identisch mit Deiner alten Domain.

Wordpress-umziehen-Finaler-Schritt-4

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzM1MjMxNTk0NT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==