WordPress manuell installieren

Wenn Du WordPress manuell installieren möchtest, benötigst Du einen Webhoster, eine Domain (https://deineseite.de) und eine Datenbank. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst Du WordPress sehr einfach installieren.

Inhaltsverzeichnis

WordPress downloaden

WordPress ist eine freie Software (Open Source = Quelloffen). Downloaden kannst Du die Software in Deutsch unter: https://de.wordpress.org/download

FileZilla herunterladen

Wenn Du Dateien wie z.B. die WordPress-Dateien ins Internet bzw. auf Deine Domain übertragen möchtest, benötigst Du einen FTP- Client. FileZilla ist ein kostenloser FTP-Client und sehr gut für den FTP- Datentransfer geeignet. FileZilla herunterladen für Windows und MAC unter https://filezilla-project.org. Nach dem FileZilla-Download installierst Du das Installationspaket auf Deinen Computer und startest das Programm.

Der FileZilla-Login

wordpress manuell installieren FileZilla-Login

Der Login besteht immer aus:

  1. Deiner Serveradresse
  2. Deinem Benutzernamen
  3. Deinem Passwort
  4. in seltenen Fällen wird der Port abgefragt

Wo finde ich meine FTP Daten?

Die FTP-Zugangsdaten erhälst Du bei Deinem Webhoster. Du kannst diese im Backend Deines Webhosters selber anlegen. Notiere Dir unbedingt die Zugangsdaten (Serveradresse, Benutzername, Passwort).

WordPress Zip-Datei entpacken

Du hast WordPress unter https://de.wordpress.org/download heruntergeladen. Jetzt ist der Zeitpunkt, die ZIP-Datei zu entpacken. Öffne den entpackten Ordner, bis Du alle Dateien siehst. Genau diese Dateien müssen mittels FTP auf Deinen Server hochgeladen werden.

wordpress manuell installieren zip datei entpacken

FTP-Client öffnen und einloggen

Um die gerade entpackten Dateien auf Deinen Server zu übertragen, musst Du das Programm FileZilla starten und Dich in Deinen Server einloggen. Danach kannst Du auf der linken Seite Deine WordPress Dateien aufrufen und markieren. Klicke mit der rechten Maustaste in die markierten Dateien und dann auf Hochladen.

wordpress-manuell-installieren-ftp-übertragung

WordPress Datenbank Setup

WordPress benötigt nun einige Informationen zur Datenbank. Diese Informationen findest Du in Deinem Webhosting-Konto. Wenn du sie nicht parat hast, kontaktiere Deinen Webhoster, bevor du weitermachst. Klicke auf: Los geht`s.

wordpress-manuell-installieren-wordpress-datenbank-setup

Datenbank verbinden

Deine Zugangsdaten eintragen

  • Datenbank-Name
  • Datenbank-Benutzername
  • Datenbank-Passwort
  • Datenbank-Host
  • Tabellen-Präfix

Wordpress manuell installieren WordPress Datenbank verbinden

Die WordPress Datenbank Zugangsdaten findest Du, wie bereits gesagt, im Backend Deines Webhosters.
Hinweis: wp_ ist das Standard-Tabellen-Präfix. Wähle hier einen beliebigen anderen Namen. Zum Beispiel: mein wp
Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um möglichen Hackern den Angriff auf die Datenbank erheblich zu erschweren.

Datenbank verbunden

WordPress kann ab sofort mit Deiner Datenbank kommunizieren und Daten austauschen. Wenn Du auf den Button Installation ausführen klickst, kannst Du WordPress manuell installieren.

wordpress manuell installieren WordPress-kann-mit-deiner-Datenbank-kommunizieren

WordPress manuell installieren

Die berühmte 5-Minuten-Installation von WordPress. Der schwerste Teil liegt hinter Dir. In dieser Eingabemaske definierst Du folgendes:

  • Titel der Website *
  • Benutzername *
  • Passwort *
  • Deine Emailadresse *

* (legst Du selber fest)

Fülle alle Felder in der Eingabemaske aus und klicke auf WordPress installieren. Keine Angst alle diese Daten kannst Du nachher noch ändern. Bitte notiere Dir unbedingt die Daten,die Du hier eingibst.

wordpress manuell installieren die berühmte 5 Minuten Installation von WordPress

Installation abschließen

Geschafft. WordPress wurde von Dir manuell installiert. Du kannst Dich nun mit Deinen Zugangsdaten in Deine eigene WordPress-Website einloggen. Klicke hierfür auf „anmelden“. Nutze die Zugangsdaten, die Du im Schritt zuvor („WordPress manuell installieren“) eingegeben hast. Viel Spaß!

Wordpress manuell installieren WordPress-Installation-erfolgreich

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0iZWxlbWVudG9yLXZpZGVvLWlmcmFtZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIHRpdGxlPSJ2aW1lbyBWaWRlbyBQbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzM5Njk4Mzg5MT9jb2xvciZhbXA7YXV0b3BhdXNlPTAmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7bXV0ZWQ9MCZhbXA7dGl0bGU9MSZhbXA7cG9ydHJhaXQ9MSZhbXA7YnlsaW5lPTEjdD0iPjwvaWZyYW1lPg==